Gesangverein Effeltrich

Dein Platz in unserer Mitte ist noch frei

Sonnenaufgang auf dem Walberla

Juni 2021

 

"Scheine für Vereine"

Liebe Sängerinnen und Sänger,

Das Projekt „Glasfaser für Effeltrich“ bietet unserem Ort die einmalige Gelegenheit schnell, gut und günstig an einen Glasfaserhausan-schluss für jeden Haushalt zu kommen und bedeutet für Effeltrich einen großen Schritt in die digitale Zukunft und Sicherstellung der Versorgungssicherheit. Voraussetzung ist jedoch eine Beteiligung von 40 % aller Haushalte.

Nicht nur unsere ansässigen Betriebe, unsere Kinder und Kindeskinder würden profitieren, wie z. B. im immer wichtiger werdenden Homeschooling und Homeoffice, auch die Übertragungsraten für das weiter zunehmende Internet-Fernsehen werden maximal verbessert; wichtig beim zukünftig avisierten Wegfall der aktuellen Übertragungswege über die Satellitenanlage oder UKW-Rundfunkantenne. Im Gesundheitswesen eröffnen sich neue Möglichkeiten. So können z. B.  Daten zwischen Patienten und Ärzten online ausgetauscht und somit beschwerliche Arztbesuche teilweise ersetzt werden. Durch die Digitalisierung können Behördengänge überflüssig werden, Online Banking, Web Applikationen für Smart Home ausbaufähig werden und vieles anderes mehr.

Ein herkömmlicher DSL-Anschluss sowie die bestehenden Kupferleitungen werden den Nutzungsbedarf in absehbarer Zeit nicht mehr ausreichend abdecken, ganz besonders dann, wenn mehrere Personen unter einem Dach wohnen. Es gibt viele Gründe, jetzt die einmalige Chance zu ergreifen, den eigenen Haushalt für die digitale Zukunft vorzubereiten und somit auch eine echte Wertsteigerung für die eigene Immobilie zu bewirken.

 

 

Und nun kommt unser Verein ins Spiel: Solltet ihr euch für einen Vertragsabschluss mit der Deutschen Glasfaser entscheiden, gehen bei dessen Nennung unter dem Motto „Scheine für Vereine“ pro Vertragsabschluss 25 Euro an euren Lieblingsverein. Und das ist doch der Gesangverein, oder? Also bitte denkt daran, bei einem Vertragsabschluss unseren Verein zu notieren. Wir würden uns freuen! Viele Grüße eure Vorstandschaft.

Zum Ersten Mai

Guten Morgen zusammen, wir wünschen euch einen schönen 1. Maifeiertag! Eigentlich würden wir uns ja heute zum Berggottesdienst am Hetzleser Berg treffen! Leider müssen wir auch dieses Jahr darauf verzichten! Habt einen schönen Tag, lasst es euch gut gehen und bleibt gesund! 🍀Liebe Grüße eure Vorstandschaft

Erste Chorprobe Online

Am Dienstag, 9. März 2021, fand unsere erste Online-Chorprobe statt. Pünktlich um 19:00 Uhr fand sich die erste Gruppe unter der Leitung unseres Chorleiters Michael Bloß im Zoom-Meeting ein.  In einer kleinen Vorstellungsrunde – wir hatten uns ja lange nicht mehr gesehen – konnten auch noch technische Probleme geklärt werden. Dann schlossen sich die Stimmbildungsübungen an. In einer Feedbackrunde äußerten sich alle Teilnehmer sehr positiv.

Es waren sich jedoch alle einig, dass  die Online-Chorprobe niemals an eine Live-Probe heranreichen kann. Aber in Zeiten wie diesen ist es ein Anfang, ein Wiedereinstieg in unser hoffentlich baldiges prosperierendes Vereinsleben.

Wir freuen uns schon auf nächste Woche und das Zoom-Meeting der zweiten Gruppe.

Weihnachtsgrüße der Vorstandschaft

Liebe Sängerinnen und Sänger,

das nun vergangene Jahr 2020 ließ wegen der besonderen Umstände weder einen regelmäßigen Chorbetrieb, noch die gewohnten geselligen Vereinsveranstaltungen, vor allem das Grillfest zu Pfingsten, zu. Leider wird sich an den Einschränkungen Corona bedingt auch in den nächsten Wochen nichts ändern. Aus diesem Grund entfällt unsere vorweihnachtliche Adventsfeier und auch die hierfür ersatzweise geplante Wanderung zur Kapelle mit Glühweinausschank. Ob und in welcher Form die Winterwanderung im Januar stattfinden kann, ist abhängig von der weiteren Entwickung und den gesetzlichen Vorgaben.

Bleiben wir trotz allem optimistisch und hoffen, dass im kommenden Jahr 2021 unser Vereinsleben wieder wie gewohnt stattfinden kann.

Wir wünschen euch und euren Angehörigen weiterhin eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und schon heute alles Gute, vor allem Gesundheit, für das Jahr 2021

Eure Vorstandschaft

    Foto: Matthias Pfister 2019

Herbstliche Impressionen

November 2020

Komm mit auf einen Spaziergang rund um Effeltrich!
Wer kennt die Plätze (nicht)?

125 Jahre
Gesangverein Effeltrich

Ein langer Sommer ohne gesellschaftlicher Höhepunkte liegt hinter uns. Kein Grillfest, kein Schützenfest, keine Kerwa und kein Umzug mit Blaskapelle. Über die Sommermonate hinweg durften wir zwar Lockerungen erleben.  Die zweite Welle der Corona-Pandemie zwingt uns jedoch wieder in Kontaktbeschränkungen und Selbstdisziplin.

Die Abende werden länger und wir laden dich ein auf einen Rückblick. Komm mit auf eine Zeitreise in das Jahr 2013 und genieße noch einmal den Festumzug anlässlich der 125jahrfeier des Gesangverein Effeltrich.

 

 

Neues Chorproben-konzept gut angenommen

Ende September starteten wir mit den ersten Satzproben im Rahmen unseres neuen Chorprobenkonzepts. Die Übungen zur Stimmbildung und die Einführung in die Anatomie unseres Klangkörpers haben bei allen Sängerinnen & Sängern großen Anklang gefunden.

Ein hohes Maß an Disziplin und Verständnis für die Hygieneregeln führten das Konzept zum Erfolg. Leider legt uns Corona mit seiner zweiten Welle erneut die Daumenschrauben an und die Satzproben müssen vorerst wieder eingestellt werden.

Ab Dienstag, 15. September 2020

Erste Chorproben in Corona-Zeiten

Liebe Sängerinnen und Sänger,

die strengen Hygienemaßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie – erlassen vom  Bayerischen Kultusministerium – liegen uns vor. Wir haben diese unseren räumlichen Möglichkeiten angepasst und freuen uns sehr, nach der Sommerpause wieder Chorproben anbieten zu können.

Nachdem beim aktuellen Stand nur bis zu sechs Sängerinnen und Sänger (inkl. Chorleiter) in unserem Raum  der Schule singen dürfen, wollen wir kleine Gruppen bilden, die sich im Halb-Stunden-Takt ablösen. Somit erhält jede Sängerin und jeder Sänger die Möglichkeit für zwei intensive Chorproben im Monat. Wir hoffen auf stetige Lockerungen, um dann die Gruppen sukzessive aufzustocken, um am Ende der Pandemie den gesamten Chor wieder zusammenzuführen.

In unserem INTERNEN BEREICH findet ihr eine Aufstellung der möglichen Termine. Anmeldungen nimmt Manuela Frank entgegen, die sie in einer Excel-Liste zusammenführt und coordiniert.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.
Eure Vorstandschaft

 

Chorsingen und Corona

Studie macht Aerosole sichtbar. Entwarnung klingt anders. Eine Reportage des BR.

 

Wanderung nach Baad

Nach 18 Wochen Abstinenz und Quarantäne wanderte der Gesangverein Effeltrich gemeinsam nach Baad. Das Singen ist wegen der Corona-Pandemie nur unter strengen Hygienemaßnahmen erlaubt und muss leider noch warten.

Zum Pfingstfest

Liebe Sängerinnen und Sänger!

Leider hat uns die Corona Krise noch immer fest im Griff.
Deshalb kann dieses Jahr unser beliebtes Grillfest nicht stattfinden, was wir natürlich sehr bedauern.

Wir wünschen euch deshalb auf diesem Wege ein schönes Pfingstfest und ein wenig Entspannung in der schwierigen Zeit.

Bleibt gesund. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen.
Liebe Grüße von der Vorstandschaft

Bericht zur Jahreshauptversammlung

Am Samstagabend, dem 08.02.2020 begann die Jahreshauptversammlung traditionsgemäß mit einem Gottesdienst, den die Chöre des Gesangvereins musikalisch umrahmten. Anschließend fand man sich unter Begleitung des Musikvereins zur Versammlung im Gasthaus “Zur Post” ein.

Adventsfeier 2019

Auch in diesem Jahr trafen sich die Chöre des Gesangvereins Effeltrich mit ihren Chorleitern zu einer Adventsfeier im Gasthaus zur Linde. Mit weihnachtlichem Chorgesang und Akkordeonklängen verlebten wir wieder einen harmonischen Abend.

Zu den Höhepunkten gehörte der Jahresrückblick mit dem Weihnachts-Elf und das Wichteln.

Kinder- und Jugendchor

Der Kinder- und Jugendchor des Gesangverein Effeltrich feierte mit seinem Chorleiter Ingo Behrens im Mai sein 10-jähriges Bestehen mit einem kleinen Konzert. Ingo Behrens begrüßte die Kinderchöre aus Hemhofen, Kunreuth und Effeltrich sowie alle Eltern und Gäste und hieß sie zu dem “Kindergeburtstag” herzlich willkommen. Er bedankte sich bei der Gründerin des Kinder- und Jugendchors, Annelies Wagner. Der Kinderchor präsentierte sich den Gästen mit einem Singspiel.